Zubehör & Sonderausstattungen


Bild: ROMA

Das integrierte Insektenschutzgitter (nur bei .XP-Systemen) hält unerwünschte Plagegeister draussen.


Bild: ROMA

Der integrierte, textile Screen schützt bei .XP-Systemen vor Sonne ohne zu verdunkeln.


Bild: ROMA


Der elektrische Aussteller (nur bei .XP- und stranggepressten Systemen) bringt bei geschlossenen Rollladen Luft und Licht in den Raum (Insektenschutz möglich).

Bild: ROMA

Mit einem Solarantrieb (nur bei .XP-Systemen) ist der Rollladen unabhängig von einer externen Stromversorgung.


Bild: ROMA

Die unten geschlossene Führungsschiene wird benötigt, wenn sie ohne Anschlag frei montiert ist.


Bild: ROMA


Mit Gehrungsecken (geschweißt bei stranggepressten Systemen oder gesägt) lassen sich Eckverbindungen perfekt realisieren.

Bild: ROMA

Je nach Art der Fensterbank, kann die Führungsschiene für eine perfekte Montage ausgeklinkt werden.


Bild: ROMA


Der Designendstab verschließt den Kastenspalt für eine schöne Optik und weniger Verschmutzung.